Veranstaltung „Auf Augenhöhe“ zum Thema Klimaschutzpolitik

Einladung

Donnerstag, 20. April 2023 Beginn: 17:30 Uhr, Einlass: 17 Uhr Ort: Stadtwerkstatt (Karl-Liebknecht-Str. 11, 10178 Berlin)

Die Klimakrise bewegt und betrifft alle Generationen. Besonders sind aber junge Menschen betroffen. Viele sorgen sich um ihre Zukunft und das gesellschaftliche Miteinander. Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Protesten weisen Klima-Aktivist:innen auf den dringenden politischen Handlungsbedarf hin. Was bringen solche Aktionen? Und welche Möglichkeiten der Einflussnahme gibt es noch? Wie können die unterschiedlichen Ansprüche an Klimaschutzpolitik insbesondere im Hinblick auf den Berliner Volksentscheid „Klimaneutral 2030“ integriert werden? Klima ist EUER Thema? Meldet euch für die Veranstaltung HIER an und diskutiert mit! Die Initiative „Auf Augenhöhe“ ist ein Netzwerk engagierter junger Menschen, das mit unterschiedlichen Akteur:innen ins Gespräch kommen und auf adultistische Strukturen in Politik und Gesellschaft aufmerksam machen möchte. Gemeinsam mit jungen Berliner:innen, Aktivist:innen, Wissenschaftler:innen und  Entscheidungsträger:innen möchten die Initiator:innen diskutieren, welche Erfahrungen, Sorgen und Lösungsansätze es in Bezug auf die Klimakrise gibt und welche Bedeutung Mitbestimmungsmöglichkeiten für die Entfaltung von Selbstwirksamkeit haben.

Programm:

Moderation: Jugendsprecher:innen der Initiative Auf Augenhöhe

17:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

mit Isabella Hermann, Stiftung Zukunft Berlin und Elisabeth Müller-Härlin, Fridays for Future Berlin  

17:40 Uhr

Input zur Bedeutung der Entfaltung von Selbstwirksamkeit in unserer Gesellschaft Miriam Weber, SV-Bildungswerk e.V. Input zum Berliner Klima-Volksentscheid und politischer Teilhabe Felix Nasser, Mitbegründer von Klimaneustart (angefragt)

18:00 Uhr

Klimaschutzpolitik in Berlin  mit: Danny Freymark, MdA, Sprecher für Umwelt, Verbraucher- und Klimaschutz der Fraktion der CDU Katalin Gennburg, MdA, Sprecherin für Stadtentwicklung und Bauen, Umwelt, Tourismus der Fraktion DIE LINKE Angefragt sind: Dr.  Turgut Altuğ, MdA, Sprecher für Energie und Klimaschutz der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Felix Reifschneider, ehemalig MdA, Sprecher für Klima und Umwelt der Fraktion der FDP

19:00 Uhr

Get-together und Ausstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 5 =